Veranstaltungen
 
mit Gesundheit anstecken  
Linienverzierung
    home  ::  was gibt es hier  ::  die heilpraktiker  ::  Kultur  ::  Veranstaltungen  ::  Kontakt 
Linienverzierung
     
 
Veranstaltungen

Ausstellungseröffnungen und Livekonzert am 29. Oktober 2016

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 gibt´s wieder was Neues zu sehen im heilkulturwerk, und nicht nur da: mit Carmen von nebenan (Hafenfarben Tattoo & Galerie) wird es eine Doppelausstellung geben! Dazu einen Saftempfang um 19 Uhr. Wahlweise auch mit Sekt. Das Konzert-nach dem Sitarkonzert Anfang des Monats schon das zweite Mal hochwertige Heilkultur zum Hören- beginnt um 20 Uhr. Zwischendurch wird es auch wieder die Möglichkeit geben, einfach lässig rumzustehen oder sich anregend zu unterhalten.

 

Ausstellungseröffnung I - 19.00 Uhr
Road to a mind less cruel

"Ich habe sie alle gesehen: die Sackgassen und Irrwege des Lebens, die endlosen Weiten und die Auswege. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Bilder werden verloren sein in der Zeit, wie Tränen im Regen... Nein! Denn ich habe sie photographiert. Auf meiner Reise zu einem freundlicheren Gehirn." Photographien u.ä. von Miguel

 

Konzert: Martin & Chris - 20.00 Uhr

"Martin&Chris" aus Irland und Deutschland spielen Akustik-Blues und sind mit das Beste was es momentan auf den Straßen zu hören gibt. Sie waren dieses Jahr u.a. Teil des Reeperbahn Festivals, ihre Musik ist handgemacht und hat Klasse. Vielleicht bist Du Martin schon mal begegnet, unter der Sternschanzenbrücke, im Tunnel Julius-Leber-Straße oder bei der Island-Vernissage von Anne Oschatz hier- so wie ich. Mich hat die Musik berührt: meine Wildheit, meine Verletzlichkeit.. deshalb freu ich mich besonders, dass Martin nun zusammen mit Chris hier aufspielt- passend zu dieser Vernissage! Der Eintritt ist frei, Platz findet wer rechtzeitig da ist und am Ende geht der Hut rum. Hier kann man schon mal reinhören: www.soundcloud.com/martinchrismusic Mehr über "Martin&Chris" findet ihr auf ihrer Facebookseite: www.facebook.com/martinchrismusic

 

Ausstellungseröffnung II: "Kiezmädels" - 18.00 Uhr

Parallel wird nebenan bei Carmen und den Hafenfarben die Ausstellung "Kiezmädels" mit Porträts von Nina Relleke eröffnet! (für weitere Infos anklicken)

 

Samstag, 08. Oktober 2016, 20.00 Uhr

Sitarkonzert, Klassische indische Musik
Ashraf Sharif Khan – Sitar, Hindole Majumdar – Tabla

Tausendsassa Ashraf Sharif Khan, sonst eher bekannt durch seine legendären Konzerte mit Duettpartner Vicktor Marek im Golden Pudel Club oder bei Kampnagel, zeigt sich im heilkulturwerk einmal mehr von seiner traditionellen Seite, der klassischen Sitarmusik des indischen Subkontinents.

Gerade erst im Juni wurde das letzte Album, auf dem der pakistanische Sitarvirtuose mit vielen internationalen Stars wie Vishwa Mohan Bhatt & Ustad Fateh Ali Khan zu hören ist, mit einem Grammy der internationalen Global Music Awards in Kalifornien ausgezeichnet. Im August erhielt er zudem die höchste nationale Musik-Auszeichnung seines Landes für seine großartigen künstlerischen Leistungen.

Bei seinen zahlreichen internationalen Auftritten traf er auf internationale Musiker wie Trilok Gurthu, Nasil Shama oder Tina Tandler, war zudem mehrfach Gast in nationalen Fernseh - und Radiopogrammen und spielte im Film Enzo Avitabile Music Life (2012) vom Oscar-Preisträger Jonathan Demme.

Zusammen mit dem indischen Tablavirtuosen Hindole Majumdar wird Ashraf Sharif Khan nun am 8.10. um 20:00 Uhr im heilkulturwerk ein Sitarkonzert im Stile der klassischen Musik des indischen Subkontinents geben.

https://www.youtube.com/watch?v=6KohynXnfP8

 

Selbsthypnose - Mentaltechniken to go

Immer häufiger bekommen wir Anfragen, wie man Hypnose-Techniken auch für sich selbst nutzen kann. Deshalb bieten wir jetzt neben den Fachfortbildungen für Profis und Experten ein Tages-Seminar zum Einstieg in Selbsthypnose-Techniken an.

Mentaltechniken to go
Kosten: 220 €
Samstag, 8. Oktober 2016, oder Mittwoch, 12. April 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
mit Miguel Gahn + Rosemarie Dypka
Ort: Hypnose-Akademie Hamburg, Fischmarkt 16, 22767 Hamburg
Anmeldung: Schicken Sie eine Mail an info@hypnose-akademie.de
Sie erhalten dann eine Rechnung, und erst mir Ihrer Bezahlung ist die Anmeldung verbindlich


Inhalt: Es gibt effektive Kurztechniken, die bereits mit vielen Menschen erprobt wurden. Sie können in kurzer Zeit Gelassenheit, Motivation oder Konzentration geben. Die Übungen dauern nur wenige Minuten. Sie sind als kleine Auszeit in alltäglichen Situationen gedacht. Sie funktionieren über Entspannung und Vorstellungkraft. Sie lernen außerdem, warum z.B. Leistungssportler oder Manager zunehmend Selbsthypnosen anwenden. Und noch etwas: Sie erfahren, wie und warum es funktioniert.
Wir leiten verschiedene mentale Techniken an. Diese Übungen werden als Sprachmemo aufgenommen und Ihnen zugeschickt. So können Sie diese Aufnahmen z.B. von Ihrem Handy abhören und im Alltag als kleine Aktivpausen nutzen. Es werden mehrere Themen angeboten. Sie können eigene Anregungen zu den Übungen geben, so dass es eine individuelle Erfahrung wird. Z.B. können Sie entscheiden, ob Sie eine mentale Technik für Ruhe, Erholung, Ausgleich, Entspannung, Gleichmut, Motivation, Belebung, Muße, Gelassenheit oder Konzentration erleben wollen.